13.05.2017, von THW Lüchow-Dbg / Doris Predöhl

Person über Bord

Mit diesem und vielen weiteren Inhalten zum Ausbildungsthema „Arbeiten am und auf dem Wasser“ beschäftigte sich unser Technischer Zug heute an und auf der Elbe in Gorleben.

Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg

Bevor die Boote ins Wasser gelassen wurden, haben sich die Helfer/innen mit dem Aufrüsten eines Rettungsfahrzeuges auseinandergesetzt. Aber auch die optische Überprüfung der Automatischen Rettungswesten wurde vorher vorgenommen.

Dann wurden die Boote zu Wasser gelassen. Anschließend kamen die Helfer/innen richtig ins Schwitzen. Denn was ist, wenn der Motor ausfällt oder das Wasser für den Bootsmotor nicht tief genug ist? Richtig, es wird gepaddelt! Damit das jeder Mal gemacht hat und weiß, wie wichtig es ist im Takt zu paddeln, wurde dies eine ganze Weile geübt. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es mit Treideln weiter. Um das Boot auch bei extrem flachem Gewässer vorwärts zu bekommen, wird es von den Helfer/innen gezogen. Dabei bleibt einer im Boot und die Anderen laufen am Ufer entlang und ziehen das Boot hinter sich her.  Ist das Wasser wieder tief genug, können alle wieder einsteigen und es geht motorisiert weiter.

Bei Fahren mit Motorkraft wurde geübt, wie man ein anderes Boot schleppt und worauf man dabei achten muss. Wichtig hierbei ist nicht nur die Kommunikation und das Tempo, mit dem man sich dem anderen Boot nähert, sondern auch das man rechtzeitig daran denkt, die Finger zwischen den Booten wieder rauszunehmen, wenn man die Fender rausgehangen hat. Da gerade das Anlegen hin und wieder etwas kniffelig ist, wurde im Laufe des Tages des Öfteren an- und abgelegt. Des Weiteren wurde geübt, wie man reagieren muss, wenn plötzlich doch mal eine Person über Bord geht und wie man diese Person möglichst schnell wieder ins Boot bekommt. Zu diesem Übungszweck ist Kuddel, unsere Übungspuppe aus Holz, heute paar Mal öfter baden gegangen. Zum Glück konnte er jedes Mal erfolgreich gerettet werden.

Gegen 16:30 Uhr wurde langsam mit dem Rückbau begonnen. Zurück in der Unterkunft wurde alles wieder an seinen Platz geräumt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. Anschließen haben wir gegrillt und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

 


  • Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg

  • Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg

  • Kuddel über Bord (Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg)

  • Kuddel wurde erfolgreich gerettet (Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg)

  • Vorbereitung zum Schleppen (Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg)

  • Vorbereitung zum Schleppen (Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg)

  • Schleppen (Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg)

  • Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg

  • Treideln (Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: