11.11.2017, von THW Lüchow-Dbg / Doris Predöhl

St. Martinsumzug

Inzwischen ist es schon Tradition, dass unsere Junghelfer den St. Martinsumzug mit Fackeln begleiten. So auch in diesem Jahr. Von unseren Minis waren ein paar mit von der Partie, allerdings nicht mit Fackeln, sondern mit Laternen.

Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

Um 16:30 Uhr haben wir uns an der Lüchower St. Johannis Kirche getroffen und haben den St. Martinsumzug von dort aus, zusammen mit der Lüchower Jugendfeuerwehr, mit Fackeln durch Lüchow begleitet. Am Marktplatz gab es einen kleiner Zwischenstopp. Denn dort wurde die Geschichte des St. Martin vorgelesen. Anschließend ging es weiter durch Lüchow bis wir an der St. Agnes Kirche angekommen ist. Denn dort endete der St. Martinsumzug. Wem trotz Fußmarsch kalt geworden ist, der konnte sich nun am Feuerkorb oder mit Hilfe unterschiedlichster Getränke und Snacks wieder aufwärmen.

Während die Junghelfer/innen den Umzug mit Fackeln begleitet haben, haben ein paar der Erwachsenen Helfer, in Absprache mit der Polizei vor Ort, dabei unterstützt den Weg abzusichern.

Wir begleiten den St. Martinsumzug auch im nächsten Jahr gerne wieder und freuen uns darauf!

 

 


  • Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

  • Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

  • Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

  • Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

  • Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

  • Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

  • Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

  • Foto: THW Lüchow-Dbg / Anke Jung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: