11.10.2014, von THW Lüchow-Dbg / Dr. Michael Herrmann

Verleihung der Bundesfluthelfermedaille in Lüchow

THW Helfer aus Lüchow erhält die Bundesfluthelfermedaille (Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg)

Stellvertretend für die insgesamt 301 beim Hochwasser 2013 eingesetzten Helferinnen und Helfer des THW-Geschäftsführerbereiches Buxtehude erhielten heute die ersten 98 Einsatzkräfte die „Bundesfluthelfermedaille 2013“ überreicht.

Zu der Feierstunde im Gildehaus Lüchow hatte der THW-Geschäftsführer Sascha Mies geladen. Der Einladung waren zahlreiche Gäste aus Politik und Verwaltung, aber auch befreundeter Organisationen gefolgt, unter ihnen der Lüneburger Landrat Manfred Nahrstedt, MdL Elke Twesten, der Uelzener Kreisrat Uwe Liestmann sowie Regierungsbrandmeister Uwe Schulz.

In ihren Grußworten hoben die Gäste die herausragende Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements in der Gesellschaft hervor und bedankten sich bei den anwesenden Helferinnen und Helfer des THW für ihren unermüdlichen Einsatz im Kampf gegen die Fluten.


  • THW Helfer aus Lüchow erhält die Bundesfluthelfermedaille (Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg)

  • Foto: THW OV Lüchow-Dannenberg

  • Foto: THW GSt Buxtehude / Sabine Grabow

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: